Landkarte von Kumasi - Karte online und kostenlos in unserem Weltatlas mit Landkarte bzw. Stadtplan von vielen Ländern und Städten der Welt!

Kumasi

Kumasi ist die Hauptstadt der Ashanti Region in Ghana und mit 1.468.797 Einwohnern (Stand 1. Januar 2005) die zweitgrößte Stadt des Landes. Zieht man den Radius etwa 30 bis 35 Kilometer um die Stadt, dann wohnen in der Region 2,5 Millionen Menschen. Die Stadt liegt 27 km nordwestlich des Sees Bosumtwi, dem einzigen wirklichen Binnensee Ghanas. Am südöstlichen Rand der Stadt, an der Straße nach Accra gelegen, befindet sich die Kwame Nkrumah University of Science and Technology (K.N.U.S.T.).

Südlich zentral gelegen ist sie von verschiedenen Dschungelgebieten umgeben. Sie wird auch auf Grund ihrer bunten und vielfältigen Pflanzenwelt als Garten-Stadt bezeichnet. Kumasi ist eine Studentenstadt und besitzt eine Universität für Wissenschaft und Technologie. 80 Prozent der Menschen sind Christen, 20 Prozent Muslime. Handel, Konsumgüter, Landwirtschaft und Bergbau sind die führenden Wirtschaftszweige von Kumasi, hier befindet sich auch der vermutlich größte Markt Westafrikas: Kejetia.

Stolz sind die sportenthusiastischen Einwohner auf ihren Fußballklub Kumasi Asante Kotoko. Kotoko bedeutet Stachelschwein und ist das Wappentier des Vereins, es ist aber eigentlich eine Metapher für die Widerstandsfähigkeit, die die Asante (Ashanti) Bevölkerung schon mehrmals in der Geschichte beweisen musste. Das Team hat mehrere nationale und kontinentale Titel erringen können.

Landkarte von Kumasi
Google Maps
1024 x 768 Pixel
Landkarte von Kumasi
Google Earth
1024 x 768 Pixel
Landkarte von Kumasi
Bing Maps
1024 x 768 Pixel
Landkarte von Kumasi
Nokia Maps
1024 x 768 Pixel